Datenschutzerklärung

Warum werden Ihre Daten verarbeitet?

Zur Durchführung meiner Tätigkeit – insbesondere zur Kommunikation mit Ihnen, der Gegenseite, den Rechtsanwälten der Gegenseite sowie den Gerichten – setzte ich ein Datenverarbeitungssystem ein. Darüber hinaus werden Daten zunehmend auf elektronischem Wege verschickt (z.B. per E-Mail oder Telefax).

Zur Durchführung meiner Tätigkeit ist damit eine Verarbeitung und Speicherung der von Ihnen mitgeteilten Daten erforderlich. Die Verarbeitung und Speicherung betrifft sowohl Unternehmensdaten, als auch persönliche Daten (z.B. Adressen, Geburtsdaten, Hintergrundinformationen zu dem Mandat, ggf. auch Gesundheitsdaten). Die Speicherung und Verwendung der Daten erfolgt nur für die von Ihnen beauftragten Zwecke, also zur Bearbeitung des Mandats. Eine anderweitige Datenverwendung oder eine nicht durch diese Einwilligung gestattete Datennutzung erfolgt nicht. Bitte beachten Sie, dass auch die Gerichte und die Anspruchsgegner Ihre Daten speichern werden.

Welche Rechte haben Sie mit Blick auf die Verarbeitung Ihrer Daten?

Sie haben als von der Datenspeicherung betroffene Person das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Die gesetzlichen Rechte (§ 55 BDSG) können Sie mir gegenüber geltend machen. Bitte sprechen Sie mich erforderlichenfalls an.

Daneben sind Sie berechtigt, die Bundesbeauftragten für Datenschutz einzuschalten. Diese erreichen Sie wie folgt:

Die Bundesbeauftragte für den 
Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstr. 30
53117 Bonn
Telefon: +49 (0) 228 997799 – 0
Fax : +49 (0) 228 997799 – 550 

redaktion@bfdi.bund.de

Der hessische Datenschutzbeauftragte
Prof. Dr. Ronellenfitsch
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 (0) 611 1408 – 0
Telefax: +49 (0) 611 1408 – 611
poststelle@datenschutz.hessen.de

Bitte informieren Sie mich, falls die E-Mail-Kommunikation mit Ihnen – über die allgemeine Verschlüsselung des E-Mail-Programms hinaus – über speziell verschlüsselte Dateien geführt werden soll. Schlagen Sie mir dazu bitte ein Passwort vor, das dann nur für die Kommunikation mit Ihnen genutzt wird.